Marktler Wasser muss abgekocht werden

Veröffentlicht am 16.11.2017 in Regionalpolitik

Markt Marktl
Wichtige Mitteilung an alle Haushalte!
Abkochverfügung Trinkwasser!

 

Das Trinkwasser im Bereich des Marktes Marktl, ausgenommen Marktlberg und Gebiet südlich des Inns (Schützing, Bergham, etc.) weist bakterielle Verunreinigungen auf.
Folgende Anweisungen des Gesundheitsamtes sind ab sofort zu beachten:
 Bis auf weiteres ist das Leitungswasser vor der Nutzung zu Trinkwasserzwecken (z.B. Trinken, Waschen von Salat und Rohkost, Zubereitung von Lebensmitteln ohne zu Kochen) einmal sprudelnd aufkochen und abkühlen zu lassen.
 Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
 Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung und zum Zähneputzen ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
 Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.
Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist.
Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.
Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 08678 9888-0
Wir bedauern, dass diese Maßnahme erforderlich ist.
Wir sind bemüht, das Problem baldmöglichst zu beheben.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Markt Marktl
Marktplatz 1, 84533 Marktl

 

Gemeinderäte SPD/FoP

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Termine

Alle Termine öffnen.

26.04.2019, 08:00 Uhr - 10:00 Uhr OV Garching: Garching wird bunt

28.04.2019, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr OV Burghausen: Der JUSO Bus kommt!
Der JUSO Bus kommt!   Am 28. April 2019 steht ab 13 Uhr der Burghauser Bürgerpla …

29.04.2019, 17:30 Uhr OV Burghausen: Sozialdemokraten für Europa - Wanderung -
Sozialdemokraten für Europa   Die kommende Europawahl wird immer wieder als Schi …

01.05.2019, 11:00 Uhr 100 Jahre Sozialdemokratie in Tacherting -ENTFÄLLT wegen Todesfall

06.05.2019, 19:00 Uhr OV Garching: Stammtisch

Download

OV-Zeitung

WebsoziInfo-News

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info