SPD Ortsverein Marktl am Inn

BayernSPD wählt Landesliste zur Bundestagswahl 2021

Veröffentlicht am 15.03.2021 in Wahlen

Die Liste der BayernSPD für die Bundestagswahl 2021 steht und Generalsekretär Uli Grötsch wird die Genossen als Spitzenkandidat in den Wahlkampf führen. Auf der heutigen Landesvertreterversammlung, die Pandemiebedingt draußen im Stadion des SC 04 Schwabach und unter strengen Hygieneanforderungen stattfand, hatten die Delegierten die Listenreihung samt Spitzenkandidatur beschlossen. Auf Platz zwei und damit dem ersten Frauenplatz steht Dr. Bärbel Kofler. Damit ist die BayernSPD die erste Partei im Freistaat, die mit einer komplett fertigen Landesliste und mit einem offiziell nominierten Spitzenkandidaten bereit für den Bundestagswahlkampf ist.

Uli Grötsch gehört dem Parteivorstand der SPD an und sitzt seit 2013 im Bundestag. Er ist Mitglied des SPD-Parteivorstandes, des Innenausschusses, des Parlamentarischen Kontrollgremiums sowie Stellvertretender Innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag. Bärbel Kofler ist seit 2004 im Bundestag und Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung. Sie sitzt unter anderem im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags.

Beschlossene Landesliste der BayernSPD am 13.03.2021 in Schwabach (pdf)

Quelle: BayernSPD

Homepage SPD im Landkreis Altötting

Termine

Alle Termine öffnen.

10.08.2022, 18:00 Uhr Volksfestkundgebung in Töging
Mit Kevin Kühnert, Generalsekretär SPD

17.08.2022, 20:00 Uhr - 21:00 Uhr Schulung Newsletter

29.08.2022, 20:00 Uhr - 21:00 Uhr Schulung Social Media

05.09.2022, 20:00 Uhr - 21:00 Uhr Schulung Newsletter

12.09.2022, 19:00 Uhr Kickoff Themenwerkstätten

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Download

OV-Zeitung

WebsoziInfo-News

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

Ein Service von websozis.info