`Strahlende Weihnacht' bei den Jusos

Veröffentlicht am 25.11.2009 in Arbeitsgemeinschaften

In Europa wird die Atomkraft immer häufiger als Klimaretterin gefeiert.

Atomkraftwerke brauchen jedoch Uran.
Von der Herkunft des Urans handelt der Film „Uranium – is it a country“ der Initiative
Strahlendes Klima, den die Jusos Altötting am 22.11.2009 im AWO-Haus Mühldorf zeigten.
Der Dokumentarfilm stellt dar, wer vom Uranabbau profitiert und wer verliert und was die Stromverbraucher/Innen in Deutschland damit zu tun haben.
Dieser aufwühlende Film beweist, dass Atomstrom weder sauber noch billig ist, sondern schon bei der Urangewinnung eine tödliche Spur hinterlässt.
Anschließend diskutierten die jungen Genossinnen und Genossen bei Glühwein und
Lebkuchen mit dem Organisator und stellv. Bezirksvorsitzenden der Jusos Oberbayern Christopher Wimmer über Alternativen und den Ausstieg aus der Atomenergie.
„Atomkraft blockiert die Energiewende! Sie bindet Kapital und verhindert den dezentralen Ausbau
Erneuerbarer Energien. Vor allem aber sichert sie Milliardengewinne und Einfluss der Konzerne, die die Erneuerbaren Energien und das Energiesparen seit Jahrzehnten behindern“, so Wimmer abschließend nach der gut einstündigen Diskussion.

 

Homepage SPD Unterbezirk Altötting

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Download

OV-Zeitung

WebsoziInfo-News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

Ein Service von websozis.info